Biosphere

Energieglas für Biosphere
Urban Farming
Radiallamellen
Windturbinen

Fassade

CVG – Glastechnologie
Lüftung
Energieglas-Fassade

Vorplatz

Platzbeheizung
ELI Port

Office

Gleichspannungsnetz
Smart Lift
LED Beleuchtung

Keller

Notstromaggregat
Sprinklerbecken
Batteriespeicher

Subterrain

Geothermie

Smart Grid

BHKW
SFL Energrid
Biobooster
⇧ Startseite

CVG – Glastechnologie

In der Fassade des Science-Towers wird im Klarglasbereich eine neue Glas-Technologie zum Einsatz kommen. Die von SFL entwickelte CVG Technologie für grossflächige Dünngläser erlaubt erstmalig eine ultraleichte und dennoch hochbelastbare Ausführung von grossflächigen Fassadenglaselementen.

Die Bezeichnung CVG steht für „Chemisch Vorgespannte Gläser“ – um CVG-Glaselemente realisieren zu können hat SFL an ihrem Glastechnologie-Standort in St. Marein im Mürztal die grösste, europäische Anlage für CVG-Technologie mit Mai 2016 in Betrieb genommen – dabei werden Gläser bis zu einer Grösse von 6m x 3,21m (das grösste Standardmass der Glassindustrie) in geschmolzenes Salz bei Temperaturen bis zu 450°C getaucht und mehrere Stunden einem Ionendiffusionsprozess ausgesetzt – einfach gesprochen: An der Oberfläche wandern kleine Komponenten des Glases aus dem Glas heraus und grösse aus der Salzschmelze hinein – da die grossen Teile mehr Platz beanspruchen entsteht eine höhere Oberflächenspannung und damit eine höhere Festigkeit! – für die praktische Anwendung bedeutet dies, man kann mit dünneren und damit leichteren Gläsern gleiche Anforderungen erfüllen wie mit dicken und schweren Gläsern.


Themen im Bereich Fassade

CVG – Glastechnologie Lüftung Energieglas-Fassade

Impressum

SFL technologies GmbH
office@sfl-technologies.com
www.sfl-technologies.com

Stand 2017 | Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten
Back-End